Süßer Hasen-Eierbecher aus T-Shirt-Textilgarn

Nicht mehr lange dann ist Ostern und bereits jetzt nehmen die leckeren Eierspeisen auf dem Tisch an Beliebtheit zu. Perfekt für erste, nützliche Dekoelemente am Frühstückstisch wie z.B. diese süßen kleinen Hasen-Eierbecher aus alten T-Shirts.


T-Shirts? Ja, daraus könnt Ihr tolles Textilgarn zum häkeln selber herstellen.

Material:

altes, ausgedientes T-Shirt (je größer desto mehr Garn ;-) - ein Kindershirt Gr. 128 reicht aber locker für einen Eierbecher)

Stoffschere

Häkelnadel ca. 10mm

Maschenmarkierer oder Faden in anderer Farbe


Und so geht´s:

1. Bereite das Textilgarn vor. Wie du das selber machen kannst zeige ich dir hier

2. Wir beginnen mit einem Magic Ring aus 6 festen Maschen (FM)

3. Nun verdoppeln wir alle 6 Maschen indem wir in jede Masche 2 FM häkeln und am Ende der Runde 12 Maschen erhalten.

4. Nun verdoppeln wir lediglich jede zweite Masche und erhalten 18 Maschen.

5. Häkele nun für das rechte Ohr 12 Luftmaschen und fixiere diese in der nächsten Masche. Häkele nun weitere 12 Luftmaschen für das Linke Ohr und fixiere auch dieses in der nächsten Masche.

6. Häkele eine runde fester Maschen = 18 Maschen

7. Nun nehmen wir jede zweite Masche ab und erhalten am Ende 12 Maschen.

8. Verknote nun die beiden Anfangs- und Endschnüre. Fertig!


Anbei noch die kurze Videoanleitung im Schnelldurchlauf:


Ich wünsche Euch ganz viel Freude beim häkeln.


Liebe Grüße,

Lisa

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen