DIY Häschen-Tüte

Aktualisiert: März 15

Eine schöne Verpackung für kleine Süßigkeiten zu Ostern.



MATERIAL:

1 Gabel

1 Schere

Wollreste

1 Papiertüte mit Faltboden

Flüssigkleber

Nach eigenem Geschmack: Papier, Stempel, Blumendeko

Süßigkeiten zum Befüllen


ANLEITUNG:

Hasen-Pommel

1. Ein Stück Wolle abschneiden (ca. 15cm lang) und mittig durch die Zacken der Gabel legen

2. Wolle nehmen und am breiten Teil der Gabel die Gabel umwickeln. Schicht für Schicht bis ca. 1cm dicke

3. Die Schnur um die aufgewickelte Wolle ziehen und mit einem möglichst festen Knoten schließen. Anschließend die Wolle vorsichtig von der Gabel streifen

4. Nun an beiden Seite vorsichtig die entstandenen Wollschlaufen aufschneiden

5. Den Pommel verwuscheln und die einzelnen Wollfäden auf gleiche Länge bringen bis alles gleichmäßig und schön rund ist


Hasen-Tüte

1. Ganz nach eigenem Geschmack runde oder Eckige Anhänger aus Papier ausschneiden oder ausstanzen und mit Stempeln verzieren

2. Mit der Schere von außen nach innen zwei Hasenohren ausschneiden

3. Den Hasenpommel mit Flüssigkleber an der Tüte befestigen und trocknen lassen

4. Die Tüte nach belieben befüllen und mit einer Wollschnur verschließen

5. Anhänger mit einem Loch versehen und eventuell mit frischer Blumendeko verzieren

64 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen